22174
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22174,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.8,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
Stephanie Schöneberger

Stephanie Schönberger

Das Karma, meine Familie und ich. Yoga-Philosophie für einen entspannteren Alltag

Kinder, Karriere, die Beziehung, den Haushalt und das eigene Wohlbefinden unter einen Hut zu bekommen, kann, wie vermutlich jede Frau was, die genau das versucht, zu mittelschweren Krisen mindestens aber großem Chaos führen. Die alten Yogis sind zwar weder als Erziehungs- noch als Beziehungsratgeber berühmt, dafür geben sie aber ziemlich alltagstaugliche Tipps über die Kunst, den Geist zu beruhigen statt die Nerven zu verlieren. Und das kann zu dem inneren Frieden führen, den wir brauchen, um uns von außen nicht mehr aus der Ruhe bringen zu lassen. Zumindest meistens. Lesung, Erzählung und Unterhaltung aus und über das Buch „Das Karma, meine Familie und ich“ von und mit der Autorin Stephanie Schönberger.

 

MOMAZING SPECIAL