22167
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22167,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.8,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
Michael Truebger

Michael Trübger

YIN -Yoga

Männer, habt ihr ein wirkungsvollen Weg zur eigenen Stressbewältigung?

Mit dieser Yin-Yoga Sequenz findet ihr eine einfache und jederzeit für euch zuhause abrufbare Praxis, um Druck & Anspannung wieder aus eurem System fließen zu lassen. Dauerhaft anhaltender Stress lässt jeden Körper und Geist auf die eine oder andere Art irgendwann kapitulieren.

Die Welt in der wir leben und wirken, in der wir uns kraftvoll, inspirierend und erfolgreich zeigen wollen, lädt auch eine Menge Ballast auf unsere Schultern ab. Dazu locken Ablenkungen hinter jeder Ecke. Mit Yin-Yoga können wir unsere Akkus wieder aufladen und gleichzeitig zurück zu unser Kraftquelle und Fokus finden.

YIN-Yoga nährt unsere weiche Seite – ist ebenso Selbstmassage wie Entspannung. Wenn wir entspannen und lernen loszulassen, laden wir Energie in unser System ein. Im Ergebnis führt das zu deutlichen Linderungen körperlicher Beschwerden, die unser Alltag und Zeitgeist so mit sich bringen und die sich meist in unseren tieferen Bindegewebsschichten (Faszien) manifestieren. (z.B. Schmerzen im unterem Rücken, Hüften, Nacken oder Schultern)

Vor allen Dingen aber bietet Yin-Yoga den ersehnten, mentalen Rückzug – ein Motiv, das alle Yoga-Stile letztlich vereint. „Die Voraussetzung von Yoga ist, deine Gedanken und mentalen Muster zur Ruhe zu bringen.“ (Patanjali Yoga Sutra 1.2)

Dafür schafft die Yin-Yoga Praxis nahezu perfekte Bedingungen und wird damit zu einer angenehmen, gut erreichbaren Vorstufe von Meditation – mit allen Facetten, die Meditation für uns so wertvoll macht: neben dem genannte Stressabbau ist es eine Quelle der Selbstheilung, Erkenntnis und Transformation.

 

YOGI DAYS MEN SPECIL

Stil

Yin Yoga